Wird Zahnersatz teurer?

In den letzten Wochen ist die Diskussion um die mögliche Anhebung der Mehrwertsteuer bzw. der Reduzierung der “Ausnahmefälle”, bei denen die Mehwertsteuer aktuell nur 7% beträgt, heftig entbrannt. Es kommt einem zwar eher wie ein Machtkampf der Lobbyisten vor, aber die Entscheidung hat auch auf die Kosten für Zahnersatz einen hohen Einfluß – schließlich unterliegen auch die Umsätze von Zahntechnikern und zahnärztlichen Leistungen für Zahnprothesen der reduzierten Mehrwertsteuer von aktuell nur 7%. Würde das Privileg der reduzierten Mehrwertsteuer “fallen”, würde dies automatisch zu einem Preissprung von über 10% führen. Für das deutsche Gesundheitssystem bzw. auch den Gesundheitsfond wäre dies fatal.