Studie: Import von Zahnersatz nimmt zu

Nach einer aktuellen Studie der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung nimmt der Anteil von ausländisch angefertigtem Zahnersatz deutlich zu – allerdings fahren nur wenige Versicherte für eine Zahnversorgung ins Ausland. Von den in der Studie befragten 1368 Versicherten und 300 Zahnärzten gaben 2,3% an, bereits im Ausland gefertigten Zahnersatz zu tragen – der Anteil des Auslandszahnersatzes an den Prothetikfällen beträgt im Durchschnitt. Details zu der Studie finden Sie unter kzvb.de